Skip to main content

Somatoforme Störungen

Der Mensch kann viel aushalten, doch manchmal gerät der Schutzmechanismus an seine Grenzen. Schmerzen sind mittlerweile Ursache der meisten Krankheitstage und Schmerzmittel die von Hausärzt*innen am häufigsten verschriebenen Medikamente – ob bei chronischen Rückenschmerzen oder Migräne.

Chronische und wiederholt auftretende starke Schmerzen quälen die Betroffenen und nehmen in unserer Gesellschaft deutlich sichtbar zu, weil eine chronische Erkrankung zur Arbeitsunfähigkeit, zum Arbeitsplatzverlust oder zur Berufsunfähigkeit führen kann.

Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg, nah und vor Ort.

Unser Konzept

Wir helfen Ihnen weiter

Sei es für eine ausführliche Erstabklärung oder die fortführende Behandlung nach einem Klinikaufenthalt: Unsere Fachärzt*innen für Psychiatrie und Psychotherapie und unsere Psycholog*innen beraten und behandeln Sie auf Augenhöhe. Dabei bieten wir Ihnen individuelle Psycho- sowie Paartherapien an.

Zu unseren Dienstleistungen gehören zudem ausführliche Erstabklärungen sowie psychiatrische ambulante Behandlungen nach einem Klinikaufenthalt.

Kontakt

AMEOS Stadtpraxis Zug
Dorfstrasse 13
6340 Baar

+41 41 228 88 20
F +41 41 228 88 38

Kontaktieren Sie uns

Unsere leitenden Ärzt*innen und Therapeut*innen

Bild von 
          Dr. rer. nat. Lars Pracejus

Dr. rer. nat. Lars Pracejus

Leitender Psychologe
Mitglied der Spitalleitung

Eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut

Bild von 
           Marco Gebbers

Marco Gebbers

Chefarzt und Ärztlicher Direktor
Mitglied der Spitalleitung

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Bild von 
          Dr. phil. Eva Birrer

Dr. phil. Eva Birrer

Leiterin Schlafmedizin
Co-Leiterin stationäre Schlafmedizin
Mitglied der Spitalleitung

Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Somnologin (SGSSC und DGSM)

Bild von 
          Dr. med. Christoph Dönitz

Dr. med. Christoph Dönitz

Leitender Arzt Innere Medizin und Komplementärmedizin

AMEOS Stadtpraxis Zug
Dorfstrasse 13
6340 Baar

Wir sind von Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr für Sie da.

Telefon +41 41 228 88 20
Telefax +41 41 228 88 38

Kontakt aufnehmen